Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/greenhoney.eu/htdocs/Honige/HimbeerHonig/HimbeerHonigDE.php:5) in /var/www/vhosts/greenhoney.eu/htdocs/Honige/HimbeerHonig/HimbeerHonigDE.php on line 24
GreenHoney   -   Spezialitäten für Sie getestet  /   Himbeerhonig, ausgewogen mild aromatisch

HimbeerHonig
Reinsberg / Brandenburg

Honig aus der Himbeerblüte / Premium Qualität für Sie getestet

Honig-Shop
German German German Start
Impressum    Instagram
Green Honeys´
Honig Vielfalt
Honig Regionen
Alles über Bienen
Unsere Bienen:
Green Honey = BIO
Honig Links:
> Akazien Honig .
> Linden Honig .
> Sonnenblumen Honig .
> Raps Honig .

> Heide Honig .
> Kornblumen Honig .
> Goldruten Honig .
> Wiesen Honig .

> Buchweizen Honig .
> Wald Honig .
> Phacelia Honig .
Pin Bord:

Bees Bees Bee Monitoring
Bees Bees Bees
Bees Bees Bees



Franks` HimbeerHonig

eine exotische Honig-Spezialität mit filigranem feinem Aroma,
geerntet in blühenden Himbeerbeständen Brandenburgs


Honig von Himbeeren eine rare Spezialität: In den Wäldern Brandenburgs blühen im Juni die Himbeeren. Ausgedehnte Himbeerbestände sind dennoch so selten, daß die Imker den exakten Standort selten preisgeben. In der Regel sind es größere Windbruch- oder Brandflächen auf dehnen sich durch Zufall ausgedehnte Himbeerbeständer durchsetzen konnten. Die Freude der Imker ist von kurzer Dauer den nach einigen Jahren erobert sich der Wald die Fläche zurück und die Himbeeren werden sehr viel seltener. Himbeerhonig aus wilden Himbeerbeständen ist daher sehr selten. Goldgelb, mild im Geschmack und dennoch kräftig und ausgeglichen erinnert dieser Honig an sonnenreife Früchte, den Duft des Waldes mit einem Hauch von milder Säure. Himbeerhonig ist ein echter, sonnengereifter Sommerhonig.

Unser Himbeerhonig wird in ausgedehnten, wilden Himbeerbeständen geerntet. Himbeeren werden von den Waldbauern eher als Unkraut betrachtet und bekämpft. War der Waldbesitzer großzügig konnten sich zur Freude der Honigkenner und Imker ausgedehnte Himbeerbestände entwickeln. Himbeeren spenden häufig nur bei ausreichend Wärme und Feuchtigkeit größere Mengen Nektar, so dass dieser Honig nicht jedes Jahr geerntet werden kann.


Himbeerblüten in der Sommersonne

Die Imker brauchen für die Ernte von Himbeerhonig viel Erfahrung. Ausgedehnte Himbeerbestände zu finden ist schwierig. Blühen die Himbeeren in ungünstigen Jahren während der Schafskälte ist es für die Bienen zu kalt und zu nass um die Honigräume zu füllen. Dann fällt trotz bester Vorbereitung die Himbeerhonigernte aus. Umso größer ist die Freude, wenn die Sonne und ein paar kräftige Schauer eine gute Honigernte ermöglichen. Ist der exzellenter Himbeerhonig geerntet ist er in der Regel auch schon ausverkauft. Der Bedarf übersteigt bei Himbeerhonig fast immer das Angebot.


Himbeerhonig - das Besondere zum Frühstück: Exzellenter Himbeerhonig ist eine Spezialität, ja eine Rarität und so wird Honig aus wilden Himbeerbeständen fast ausschließlich zu hellem Frühstücksgebäck gegessen und selten für Salate oder Getränke verwendet. Je nach Herkunft fällt dieser Honig recht vielfältig aus und findet unter Honigfreunden stets besondere Beachtung. In der Regel ist es ein eher heller Honig, dem die Begleittracht teilweise eine kräftige Farbe verleiht. Honig aus Kulturhimbeeren kann auch sehr schön sein ist aber unsere Erfahrung nach oft von Feldfrüchten die nebenan blühen recht stark beeinflusst.

Sensorik und Konsistenz: Der Honige geerntet von Himbeeren sind vielgestaltig, in flüssigem Zustand oft leicht gelb und kristallisieren weißlich. Schon bei einem geringen Anteile von Honigtau aus einer Waldtracht von Tannen oder Fichten fallen Himbeerhonige deutlich dunkler aus und kristallisieren dann deutlich gelblich. Himbeerhonige mit einem geringen Anteil von Honigtau haben ihren ganz besonderen Reiz und zeichnen sich durch einen milden langen Abgang aus. Demgegenüber sind Honige aus kultivierten Himbeerbeständen milder und klarer im Aroma, was die Liebhaber von Akazien und Lavendelhonigen oft begeistert. Gute Himbeerhonige sind in vielen Jahren schon verkauft bevor sie aus der Schleuder kommen, die Liste der Bestellungen ist in der Regel lang. Wenn sie dennoch ein Glas bekommen konnten probieren sie diesen Honig am besten zu frischem Frühstücksgebäck. Es ist ein sehr schöner, interessanter Frühsommerhonig.

Typische analytische Werte: Im Honig aus Himbeerblüten findet man neben dem Pollen der Rubusarten entweder Pollen der Waldflora oder die typischen Pollen der Feldflora, so dass die geographische Herkunft an Hand des Pollenspektrums leicht zu unterscheiden ist. Interessant ist das das Zuckerspektrum des Himbeernektars von Fruktose und Glukose dominiert wird. Einseitige Himbeerhonige enthalten folglich kaum Rohr- und Malzzucker. Die Leitfähigkeit ist für Blütenhonige typisch. Himbeeren spenden reichlich Nektar wobei es erhebliche Unterschiede in der Nektarmenge zwischen einzelnen Beständen gibt. In wieweit dieser Unterschied auf die Beschaffenheit des Bodens, die Wasserversorgung oder das Kleinklima zurückzuführen ist bleibt offen. Auffallend ist das sich das Aroma von Himbeerhonigen von Jahr zu Jahr sehr unterscheiden kann.